Super – Shut up, Crime!

Super – Shut up, Crime! (2010)

Frank D’Arbo ist ein Niemand, für sich selbst und für alle anderen. Sein ganzes Leben ist durchzogen von Demütigungen und Enttäuschungen, der einzige Lichtblick ist seine Frau Sarah (Liv Tyler). Als auch Sie ihn verlässt, bricht Franks Welt zusammen. Eine göttliche Vision zeigt ihm schließlich den Ausweg, er beschließt sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und etwas an seiner Situation zu ändern. Mit der Unterstützung der Comicbuchverkäuferin Libby (Ellen Page) erschafft er sein Alter Ego Der blutrote Blitz um gegen Ungerechtigkeit und Verbrechen zu kämpfen.

Dabei schlägt Frank sich mit den üblichen Problemen eines Superhelden herum, vom Kostüm über die eigene Geheimidentität bis hin zur Polizei. In Super werden diese Themen aber in ungewohnter Weise dargestellt, in einem Mix aus Peinlichkeit, Humor und Gewalt. Auch sonst will der Film mit seiner Brutalität überzeugen, der blutrote Blitz überschreitet dabei genauso die Grenzen des Gesetzes wie die Verbrecher die er besiegen will, oft auch in übertriebenem Ausmaß.

Super muss sich einfach aufgrund der Thematik und des gleichen Produktionsjahr mit Kick-ass vergleichen lassen, auch wenn das Budget nur ein Zehntel betrug. Dabei wird die Qualität von Kick-ass nicht erreicht, dafür bietet Super aber alles was man in anderen Superheldenfilmen nicht bekommt. Die ungewöhnliche Vorgehensweise des Helden, eine verrückte Assistentin, einen christlichen Fernsehsuperhelden der mit der Kraft von Jesus das Böse besiegt und Kevin Bacon als Möchtegerngangster.

Wer sich von der skrupellosen Gewalt in dem Film nicht abschrecken lässt, bekommt einen guten Superheldenfilm mit vielen absurden Szenen und einigen Highlights.

„All it takes to be a superhero is the choice to fight evil.“

4/5

Advertisements

Über Quadrataugenrunde

Filmkritiken und Podcast
Dieser Beitrag wurde unter Filmkritik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s